· 

Innere Ruhe durch achtsames Atmen

Wairua Praxis Das grosse, weite Meer
Bild oben: Das grosse, weite Meer

Durch Meditation das Gedankenkarussell durchbrechen

 

In aller Munde und in absoluter Mode: Meditation. Wir haben alle davon gehört, gelesen und einiges im Fernsehen oder in Filmen gesehen. Glückliche und zufriedene Menschen sitzen hin, im Schneidersitz, legen ihre Hände auf die Oberschenkel, schliessen mit leichtem Lächeln die Augen, ja und.... machen nichts. Sie sitzen in Stille und meditieren, atmen und wirken total entspannt.

 

Dies ist für die meisten Menschen jedoch keine gewöhnliche Praxis. Meditation schreckt viele ab, ist sie doch auf den ersten Blick langweilig. Man hat das Gefühl "nichts zu machen". Auch bezüglich der Wirkung, kann es denn sein, dass so etwas wie Meditation hilft? Ist die Meditation nicht bloss irgendeine asiatische Religionstradition? Buddha sass ja anscheinend auch so da und meditierte sich in die Erleuchtung.

 

Die meisten von uns wollen nicht unbedingt eine Erleuchtung, sondern einfach etwas mehr innere Ruhe erhalten, das Gedankenkarussell durchbrechen. Aber genau das schaffen wir mit der Meditation, vielleicht noch einfacher gesagt, mit achtsamen Atmen. Mehr als das ist Meditation eigentlich garnicht. Trotzdem zeigt sie grosse Wirkung!

Die Meditation ist im klassischen Sinne eine spirituelle Praxis, die in vielen Religionen und Kulturen ausgeübt wird. Christliche Mönche, buddhistische Geistliche oder atheistische Studenten, viele meditieren. Sie ist also nicht nur in asiatischen Traditionen beheimatet. Die Meditation trägt keine Konfession und kann auch ganz individuell und modern gestaltet werden. Ich rate dazu Vorschriften und komplizierte Riten und Anleitungen beiseite zu legen und intuitiv den ganz eigenen, meditativen Weg zu finden. Denn Meditation heisst für mich nicht mehr als Ruhe zu finden in achtsamem Leben, in Übungsform einfach in konzentriertem Entspannen, durch den Fokus auf die Atmung.

 

Wir können überall und jederzeit meditieren. Beim Laufen, beim Kaffeetrinken oder in einem Meeting. Für einige Minuten oder Stunden. Wir können unsere Emotionen nicht blockieren, aber wir können entscheiden, wie viel Aufmerksamkeit wir ihnen geben. Unser Kopf flöht uns mit den eigenen Gedanken stets Informationen ein oder holt diese immer wieder hervor. Wir befinden uns ständig in der Vergangenheit, in der Zukunft, in Überlegungen oder mit Sorgen konfrontiert. Oft hört man wie schön es doch einfach im Hier und Jetzt ist, aber es ist garnicht so einfach in eben diesem "Hier und Jetzt" zu leben.

 

Meditation ist auch eine Übung, immer wieder, da wir uns ja nicht gleich komplett verändern können, müssen oder sollen. Wir wollen uns mit ihr einfach etwas Gutes tun. Durch Meditation können wir mit unserem Kopf und seinen kreisenden Gedanken Freundschaft schliessen. Indem wir uns unserem Atem zukehren, und diesen beobachten, können wir etwas gedankliche Freiheit erlangen, durch das Ein- und Ausatmen Sorgen und Herausforderungen loslassen und durch dieses reine Atmen einfach ohne grosse Konzentration meditieren. Kommen die Gedanken wieder auf, einfach wieder sanft und liebevoll zurück zum Atmen finden. Erneut achtsam atmen, spüren wie sich unser Brustkorb hebt und senkt. Am besten in einer sitzenden Position, mit aufrechter Haltung und geradem Rücken. Aber Ihnen sind keine Grenzen gesetzt, immer, überall und wie Sie wollen. Meditation ist einfach, bei Wiederholung umso lohnenswerter und nachhaltig effektiv. Meditation kann Stress reduzieren und die Lebensfreude steigern. Durch sie können wir besser schlafen, arbeiten, lernen und klarer und reflektierter nachdenken. So finden wir Ruhe und Gelassenheit und heilen uns selbst von innen heraus. Die vielen Vorteile der Meditation sind heute bereits wissenschaftlich erwiesen.

 

Übrigens können Sie Pflanzenessenzen wie die englischen Bachblüten oder die australischen Buschblüten bei Ihrer meditativen Praxis unterstützen, ich biete Ihnen auf Anfrage auch sehr gerne persönliche Mischungen hierzu an.

 

Herzliche Grüsse und bis ganz bald

Zusätzliche Informationen

Bei Fragen bin ich unter Kontakt gerne für Sie da.